HOME

top
Indtast venligst dit brugernavn og adgangkode:
Glemt din adgangskode?
Print side Tilføj til favoriter E-mail side 

Weichmag-netische Materialien und SMCs (Soft Magnetic Composites)

Pulvergepresste Bauteile aus weichmagnetischen Materialien kommen zunehmend bei AC- und DC-Anwendungen zum Einsatz.

Der wichtigste Grund besteht darin, dass Pulverpressen auf rationelle und kostengünstige Weise die Herstellung komplexer Werkstoffgeometrien ermöglicht, wobei die Entwicklung neuer Materialien und fortschrittlicher Produktionsmethoden gleichzeitig die Möglichkeit neuer Anwendungen eröffnet. 

Soft Magnetic Composites – oder umgangssprachlich SMCs – sind ein Beispiel für die Entwicklung im Bereich der weichmagnetischen Materialien. 
Diese Materialien wurden besonders im Hinblick auf AC-Anwendungen entwickelt, wo ein hoher spezifischer Widerstand häufig ein Vorteil ist, weil dadurch der Wirbelstromverlust reduziert wird.

Bei den SMCs sind die einzelnen Pulverpartikel mit einer isolierenden Schicht belegt, wodurch sichergestellt ist, dass das fertige Bauteil aus unzähligen, einzeln isolierenden Eisenpartikeln besteht – also einem Material, das einen sehr niedrigen Wirbelstromverlust aufweist und - im Gegensatz zu laminiertem Eisen - isotropische magnetische Eigenschaften hat.

Typische Einsatzgebiete sind Statoren für Elektromotoren, Transformatoren und Kerne von Zündsystemen sowie Sensoren.

Neben den SMC-Materialien verfügen wir bei Dansk Sintermetal auch über langjährige Erfahrungen mit einer Reihe anderer weichmagnetischer Materialien, angefangen von reinem Fe über Fe-P bis Fe-50%Ni.
Dansk Sintermetal A/S
Sverigesvej 10
DK-6100 Haderslev
Dänemark
Telefon: +45 7452 6511
Mail dansk@sintermetal.dk
Datenschutzerklärung